Angebot!

Suomy Citytour, Jet-Helm

167,33 

Bestellen

Artikelnummer: 189200241966353 Kategorie:

Beschreibung

CITY TOUR ist der Helm Jet an Ballaststoffen, studierte in Details f├╝r interne Komfort, Technik und Sicherheit f├╝r Endverbraucher. AU├čENSCHALE in Tricarboco Material Mix aus Kevlar, Carbon und Glasfaser, gemeinsame durch Harz und produziert in 2 Gr├Â├čen (M e L), hergestellt in Handarbeit unter Verwendung neue Technologien, die Aramidic Harze voraussehen. Interne Polystyrol sch├╝tzende Futter, erh├Ąltlich in zwei Gr├Â├čen (M und L). Die spezielle Form und Konstruktion in unterschiedlicher Dichte erh├Âht die mechanischen Festigkeit im Falle einer versehentlichen Schock. Das Schild ist tiefgezogen aus einem flachen Platten aus Polycarbonat. Jedes Schild ist ein One of a Kind mit unvergleichlichen Optik und mechanische Festigkeit. Dank dieses Verfahrens der Gesichtsschutz ist anti-Scratch und anti-Fog und besteht keine Notwendigkeit, zus├Ątzliche Objektive auf dem Visier zu verwenden. Schild mit Block in Jet Lage leicht durchf├╝hrbar. HALBRING RETENTION SYSTEM wurde entwickelt und patentiert von Suomy. Legen Sie die freie Seite des Gurtes in die Ringe. Ziehen Sie das Ende, bis der Riemen fest gegen den Kiefer dr├╝ckt. Nach diesem Vorgang sollte es nicht m├Âglich, den Helm abzunehmen. Stellen Sie sicher, dass packte sie von hinten und nach vorne schwenken kann nicht entfernt werden und es wird auf den Kopf. Wenn der Helm tendenziell abgehen oder dreht sich frei, festziehen Sie den Gurt wieder bis der richtige Druck erhaltenen und wiederholten Test. Wenn Sie nach Wiederholung des Tests nicht in der Lage, effizient das R├╝ckhaltesystem anziehen sind, verwenden Sie nicht den Helm. Erst nach der ├ťberpr├╝fung der korrekte Spannung des Riemens, befestigen Sie das freie Ende mit dem automatischen Gest├╝t auf der Registerkarte „Freigabe“ sperren. Die automatische Stud ist nur erforderlich, um das freie Ende des Gurtes zu verhindern, dass w├Ąhrend der Fahrt flattern zu beheben. Befestigung des Ausl├Âsers ist nicht versichern, dass der Helm richtig in Position und ordnungsgem├Ą├č befestigt: die korrekte Verriegelung des Gurtes muss ausschlie├člich nach den vorstehenden Abs├Ątzen ├╝berpr├╝ft werden. Um das R├╝ckhaltesystem freizugeben, lassen Sie die automatische Stud-Taste los und ziehen Sie der Registerkarte „Freigabe“, um die Schlie├čung zu lockern. Schieben Sie das freie Ende des Gurtes aus der „D-Ringe“. Verwenden Sie die Registerkarte „Freigabe“, nur, den Helm abzunehmen! Lassen Sie nie diese Registerkarte w├Ąhrend der Fahrt. CITY TOUR ist nach den folgenden Regeln homologiert: ECE 22-05, DOT, INMETRO NBR 7471 Wangenpolster und INNENSCHALE komplett abnehmbar und waschbar mit unterschiedlicher Dicke um eine perfekte Anpassung des Helms. Es wurde entwickelt, um einen einheitlichen Stand auf dem Helm haben. Die Schale ist aus Polystyrol mit Kan├Ąlen f├╝r Luftstr├Âmungen. Im vorderen Teil gibt es oben AIR Ventilation, mit ein-/System auf 360┬░, die helfen, die internen Helm-Bel├╝ftung. Auf den hinteren Teil gibt es Bel├╝ftung, die helfen, die ├Ąu├čere Luft str├Âmt. Die spezielle Form der Schale l├Ąsst die Luft flie├čen auf der gesamten Oberfl├Ąche macht den Helm, stabiler und sicherer.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung f├╝r „Suomy Citytour, Jet-Helm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert